Kontakt

PRAXIS AM SANDE Zahn- Mund- und Kieferheilkunde

Termine

Möchten Sie einen Termin vereinbaren? Rufen Sie uns an, Tel.: 04131 - 2197150.
Mehr »

Unsere Praxisphilosophie

Erfahren Sie mehr darüber, was uns auszeichnet.
Mehr »

Anfahrt

Unsere PRAXIS AM SANDE befindet sich mitten in der Innenstadt von Lüneburg. So finden Sie zu uns.
Mehr »

Schnarchen

Schnarchen Sie oder Ihr Partner? Individuell angepasste Zahnschienen können in vielen Fällen gegen die nächtlichen Atemgeräusche helfen.

PRAXIS AM SANDE Zahn- Mund- und Kieferheilkunde

So helfen individuell angepasste Zahnschienen

Meist liegt die Ursache im Rachenraum. Im Schlaf nimmt die Muskelspannung ab. Bei Menschen, die schnarchen, entsteht dabei eine Engstelle im Rachen. Dadurch kann die Luft nicht mehr ungestört strömen und bringt das Gewebe am Gaumen geräuschvoll zum Flattern.

Mit einer Zahnschiene wird der Unterkiefer etwas nach vorne verlagert. Das erweitert den verengten Rachenraum und die Luft kann wieder leichter durchströmen. Dadurch werden die störenden Geräusche vermindert oder hören vollständig auf.

Harmloses Schnarchen oder gefährliche Schlafapnoe?

Bei vielen Menschen ist das Schnarchen zwar lästig und hält ihren Partner vom Schlafen ab. Sie selbst schlafen dennoch gut und fühlen sich morgens fit und ausgeruht. Bei einigen jedoch führt die Engstelle im Rachenraum dazu, dass die Atemwege kurzfristig vollständig blockiert sind („Schlafapnoe“). Es kommt zu häufigen Atempausen, das Gehirn wird nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt und der Patient wacht häufig auf. Der gestörte Schlaf und die mangelnde Sauerstoffzufuhr können zu vielfachen gesundheitlichen Problemen führen, von starker Tagesmüdigkeit und einem erhöhten Unfallrisiko bis hin zu Herzkreislaufproblemen. Sogar Schlaganfälle und Herzinfarkte können die Folge sein.

Daher sollten Sie sich in jedem Fall von einem HNO-Arzt oder anderem spezialisierten Facharzt untersuchen lassen, wenn Sie eine Schlafapnoe vermuten. Auch bei leichteren Formen der Schlafapnoe kann eine Zahnschiene übrigens ebenfalls helfen. Darüber informieren wir Sie gerne.